So funktioniert‘s

Die Geschichte unseres Lebens ist seit Beginn an in uns ausführlich aufgezeichnet und im Unterbewusstsein (Langzeitgedächtnis) abgespeichert worden. Jede Erfahrung, jedes noch so kleine Erlebnis – ALLES – nichts wurde ausgelassen. 

Wir, als Hauptpersonen, haben jede Szene hautnah miterlebt und können jeden Abschnitt mit Hilfe unserer  Vorstellungskraft abrufen und unsere Lebensgeschichte beliebig vor- oder rückwärts spulen.
 

Alle Antworten sind bereits in dir – ich helfe und unterstütze dich, diese zu finden. 

In meinen angeleiteten Visualisierungssitzungen spulen wir genau zu dieser Schlüsselszene, wo dein unerwünschtes Gefühl (Angst, Wut, Trauer, Blockade…) entstanden ist. 

Haben wir die damit verbundenen, unerwünschten Gefühle gefunden, werden diese in Objekte umgewandelt und gezielt bearbeitet.   

Du hast nun die Möglichkeit diese Szene beliebig und vor allem für dich stimmig abzuändern oder umzuschreiben. 

Die schlechten Erinnerungen und unerwünschten Empfindungen werden durch positive, stärkende Gefühle wie Liebe, Mut, Kraft, Freude oder was du auch immer in diesem Moment benötigst ersetzt. Dadurch wird die Szene in deinem Buch nicht gelöscht, aber du empfindest ein positives, stärkendes Gefühl, wenn du daran denkst.