Visualisierungscoaching - mindTV

So funktioniert's

Alles, was du bisher erlebt hast, ist in deinem Lebensfilm ausführlich aufgezeichnet worden. 


Mit Hilfe deiner Vorstellungskraft kannst du genau zu dieser Schlüsselszene spulen, wo dein heutiges Anliegen / Problem entstanden ist. 

Unerwünschte Gefühle werden in Objekte gewandelt, entfernt und mit neuen, stärkenden Gefühlen gefüllt. 

Alle Antworten sind bereits in dir – ich helfe und unterstütze dich, diese zu finden. 


Durch Annehmen loslassen

Loslassen bedeutet nicht „weg-haben“, ignorieren oder unter den Teppich kehren. Nein, denn alles, was ich loswerden oder verdrängen will, bleibt erst recht. Mein innerliches „Nein“ blockiert mich.

Loslassen bedeutet annehmen.

Akzeptieren, was da ist und den Sinn sowie die Botschaft dahinter zu verstehen. 
 
 




Visualisieren - so einfach!

Bestimmt hast auch du schon einmal ein Buch gelesen oder eine Geschichte angehört und dir dazu automatisch deine eigenen Bilder mit deiner Fantasie vorgestellt. Dabei erlebst du mit all deinen Sinnen das Abenteuer mit, obwohl du selbst nicht wirklich mit dabei bist. 

Du machst die Geschichte erst durch deine Gedanken lebendig.

Genau mit dieser Vorstellungskraft arbeiten wir in der mindTV - Sitzung. 

Dein Gefühl wird sicht- und greifbar 

Für viele Kinder, Jugendliche und Erwachsene ist es manchmal schwer zu beschreiben, welches unangenehme Gefühl sie fühlen und vor allem warum? Sie nehmen einfach wahr, dass sie etwas blockiert, stört oder belastet - z.B. Druck im Bauch, zugeschnürter Hals oder Schwere auf der Brust. 

Während der mindTV-Sitzung wirst du mit Hilfe deiner Vorstellungskraft genau diese Gefühle sicht- und greifbar machen, indem du mit deinen inneren Augen beispielsweise deinem Druck, deiner Schwere etc. Form und Farbe gibst. 

Inhalte von Youtube werden aufgrund deiner aktuellen Cookie-Einstellungen nicht angezeigt. Klicke auf “Anzeigen”, um den Cookie-Richtlinien von Youtube zuzustimmen und den Inhalt anzusehen. Mehr dazu erfährst du in der Youtube Datenschutzerklärung. Du kannst der Nutzung dieser Cookies jederzeit über deine eigenen Cookie-Einstellungen widersprechen.

Anzeigen