Dein Gefühl wird sicht- und greifbar 

Für viele Kinder, Jugendliche und Erwachsene ist es manchmal schwer zu beschreiben, welches unangenehme Gefühl sie fühlen und vor allem warum? Sie nehmen einfach wahr, dass sie etwas blockiert, stört oder belastet - z.B. Druck im Bauch, zugeschnürter Hals oder Schwere auf der Brust. 

Diese Gefühle sind lebendig in dir und haben dir etwas mitzuteilen. Sie möchten von dir gefühlt, angehört, verstanden und akzeptiert werden. Vor allem die unangenehmen, unerwünschten Gefühle wie Angst, Wut, Trauer, Schuld... Aber oftmals sind diese Gefühle einfach nicht fassbar. 

Während der mindTV-Sitzung wirst du mit Hilfe deiner Vorstellungskraft genau diese Gefühle sicht- und greifbar machen, indem du mit deinen inneren Augen beispielsweise deinem Druck, deiner Schwere etc. Form und Farbe gibst. Sei es einen schwarzen Stacheldraht ums Herz, ein speiender Vulkan im Bauch, eine rote Ampel im Kopf, ein grauer Stein auf der Brust, ein hellgrüner Kreis in der Hand... Ganz egal was du mit deinen Sinnen wahrnehmen wirst, es ist richtig.

Dank dieser Verkörperung und dem „Aha-Moment“, wenn du die versteckte Botschaft hinter dem Gefühl verstanden hast, kannst du deine Gefühle beliebig verändern und transformieren.